Netzimplantate Beckenbodenchirurgie

1 - 10 von 11
Artikel pro Seite

TiLOOP® PRO PLUS A

Das transvaginale Descensus-Reparatursystem TiLOOP® PRO PLUS A wird bei Senkungen des anterioren Kompartiments (Zystozele, Blasensenkung) eingesetzt. Das PLUS-System und die hydrophile, titanisierte Netzoberfläche machen es einzigartig.

TiLOOP® PRO PLUS P

Das transvaginale Descensus-Reparatursystem TiLOOP® PRO PLUS P wird bei Senkungen des posterioren Kompartiments (Enterozele, Vorstülpung eines Darmteils, oder Rektozele, Senkung des Rektums) eingesetzt. Das PLUS-System und die hydrophile, titanisierte Netzoberfläche machen es einzigartig.

TiLOOP® Total 4 PLUS

Das transvaginale Descensus-Reparatursystem TiLOOP® Total 4 PLUS kann sowohl bei anterioren (Zystozele, Blasensenkung) als auch bei posterioren Defekten (Enterozele, Vorstülpung eines Darmteils, oder Rektozele, Senkung des Rektums) eingesetzt werden. Das PLUS-System und die hydrophile, titanisierte Netzoberfläche machen es einzigartig. Entwickelt von Urogynäkologen, für Urogynäkologen.

TiLOOP® Total 6 PLUS

Das transvaginale Descensus-Reparatursystem TiLOOP® Total 6 PLUS kann sowohl bei anterioren (Zystozele, Blasensenkung) als auch bei posterioren Defekten (Enterozele, Vorstülpung eines Darmteils, oder Rektozele, Senkung des Rektums) eingesetzt werden. Das PLUS-System und die hydrophile, titanisierte Netzoberfläche machen es einzigartig.

TiLOOP® PRO PLUS T

Das transvaginale Descensus-Reparatursystem TiLOOP® PRO PLUS T wird zur totalen Elevation der Beckenbodenorgane bei Totalprolaps eingesetzt. Das PLUS-System und die hydrophile, titanisierte Netzoberfläche machen es einzigartig.

TiLOOP® EndoPLUS

Das Y-Netz TiLOOP® EndoPLUS wurde zur laparoskopischen oder offenen Sakrokolpopexie entwickelt. Dank seines hydrophilen und großporigen Netzmaterials bietet es beste Voraussetzungen für die Anforderungen in der Urogynäkologie.

TiLOOP® Total 6

Das transvaginale Mehrarmnetz TiLOOP® Total 6 kann sowohl bei anterioren (Zystozele, Blasensenkung) als auch bei posterioren Defekten (Enterozele, Vorstülpung eines Darmteils, oder Rektozele, Senkung des Rektums) eingesetzt werden. Die hydrophile, titanisierte Netzoberfläche macht es einzigartig.

TiLOOP® Total 4

Das transvaginale 4-Armnetz TiLOOP® Total 4 kann sowohl bei anterioren (Zystozele, Blasensenkung) als auch bei posterioren Defekten (Enterozele, Vorstülpung eines Darmteils, oder Rektozele, Senkung des Rektums) eingesetzt werden. Die hydrophile, titanisierte Netzoberfläche macht es einzigartig.

TiLOOP® Fix

Das TiLOOP® Fix-Netzimplantat dient u. a. der Lagekorrektur des Scheidenstumpfes im Rahmen der defektorientierten Beckenbodenrekonstruktion. Dank herausragender Biokompatibilität ermöglicht es eine verbesserte Lebensqualität und eine kürzere Rekonvaleszenz.

TiLOOP® Mesh

Das TiLOOP® Mesh-Netzimplantat dient der chirurgischen Versorgung multipler individueller Defekte im Rahmen der defektorientierten Beckenbodenrekonstruktion. Dank herausragender Biokompatibilität ermöglicht es eine bessere Lebensqualität und eine kürzere Rekonvaleszenz.