Urinbeutel und Sekretbeutel

Urinbeutel fangen den durch den Blasenkatheter abgeleiteten Urin auf. Wählen Sie zwischen verschiedenen Urinbeuteln: geschlossene Urindrainagesysteme, Bettbeutel und Beinbeutel.

Eine Rücklaufsperre verhindert bei allen Urinbeuteln aufsteigende Infektionen über den Blasenkatheter in die Blase. Alle Urinbeutel können über einen Bodenablass geleert werden.

1 - 10 von 17
Artikel pro Seite

INWAY® Tag & Nacht

Der 1.000 ml fassende INWAY® Tag & Nacht wurde für den mobilen Katheter-Träger entwickelt: tagsüber wird er als Beinbeutel getragen, nachts wird er als Bettbeutel genutzt. Dabei überzeugt er durch einfachen Gebrauch und hohe Sicherheit.

pfm Beinbeutelhose

Die pfm Beinbeutelhose bietet Beinbeutel-Trägern ein Höchstmaß an Komfort.

pfm Kletthalteband

Das hochwertige, gepolsterte pfm Kletthalteband wurde speziell für den CareLine™ Beinbeutel entwickelt. Es ist besonders angenehm zu tragen und überzeugt gleichzeitig durch seine lange Haltbarkeit.

CareLine™ Beinbeutel-Halteband

Das Careline® Beinbeutel-Halteband dient der Fixierung des Careline®-Beinbeutels.

Beinbeutel mit Rückflusssperre und Ablassventil Push-Pull

Der unsterile Beinbeutel mit kurzem Drainageschlauch (10 cm) wird am Oberschenkel getragen.

CareLine™ Beinbeutel mit Rückflusssperre und Ablassventil

Der sterile CareLine™ Beinbeutel verbindet optimalen Tragekomfort mit Hygiene und Sicherheit.

A6 Safety™

Mit einem Volumen von 2.000 ml wird das geschlossene Urindrainagesystem A6 Safety™ als Bettbeutel eingesetzt. Es entspricht den Hygiene-Richtlinien des Robert Koch-Instituts, ist leicht zu bedienen und bietet Patienten sowie Pflegepersonal ein Höchstmaß an Sicherheit.

Spülbeutel – Geschlossenes Urindrainagesystem

Der Spülbeutel – Geschlossenes Urindrainagesystem – dient der postoperativen transurethralen Blasenspülung.

A4-Urindrainagesystem

Das A4-Urindrainagesystem dient der instrumentellen Harnableitung.

Bettbeutel mit Rückflusssperre

Der Bettbeutel mit Rückflusssperre dient zur instrumentellen Urinableitung.