Meilensteine unserer Erfolgsgeschichte

Urkunde

Gründung der „pfm Plastik für die Medizin GmbH“

Am 23. Dezember 1971 gründen Jürgen Wolter und Peter Dahlhausen die pfm Plastik für die Medizin GmbH. Als Pioniere sind sie die ersten, die Produkte aus Plastik zum Einmalgebrauch anbieten - mit dem Ziel die Arbeit im Operationssaal sicherer und einfacherer zu machen.
weiterlesen

Von der ersten Stunde steht für die damaligen Geschäftsführer fest: Alle Produkte müssen höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen. Bis heute basiert der Erfolg von pfm medical auf diesem Prinzip. So sind die Reinraumproduktion oder die GMP-konforme Produktion von Anfang an Grundvoraussetzung und Standard.

pfm konzentriert sich zunächst auf den Vertrieb. Das Unternehmen baut in den ersten Jahren zahlreiche Partnerschaften zu namhaften Herstellern auf – beispielsweise zu FEATHER® Safety Razor (Japan), Unomedical (Dänemark, heute ConvaTec), KAI (Japan), dansac und Surgimed (beide Dänemark) oder Porgès (Frankreich).

Exklusivvertrieb für FEATHER®


Exklusivvertrieb für FEATHER®

pfm startet mit dem europäischen Exklusivvertrieb für Produkte des japanischen Klingenspezialisten FEATHER® safety razor company ltd.
Gründung der mepro gmbh

Gründung der "Medizinische Produktionsges. Brachmann mbH"

In Nonnweiler-Otzenhausen wird die Medizinische Produktionsgesellschaft Brachmann mbH (heute pfm medical mepro gmbh) gegründet. Spezialisten der pfm entwickeln und produzieren dort in Zusammenarbeit mit Medizinern Spezialprodukte für die Medizin.
weiterlesen

So verlagert pfm den Unternehmensfokus vom reinen Handel hin zu Entwicklung und Produktion, um den individuellen Anforderungen der Kunden schneller und besser gerecht zuwerden.

In Nonnweiler wird die erste industriell hergestellte, einteilige und bereits vorevakuierte Redonflasche entwickelt. Über Jahrzehnte weiter perfektioniert, definiert das Original bei den Drainagesystemen heute den Behandlungsstandard.

Gründung der cpp sa


Gründung der CPP SA

Die CPP SA (heute pfm medical cpp) wird in der Schweiz gegründet. Dort werden die ersten Ports als Modulkomponente von Systemlösungen für die Onkologie entwickelt und auf den Markt gebracht. Seitdem hat sich die Porttechnologie bei pfm medical stetig weiterentwickelt.
Umzug nach Köln Rodenkirchen


Umzug nach Köln Rodenkirchen

Das Unternehmen ist erfolgreich und wächst - mehr Platz wird gebraucht. Ein großes Gelände mit neuem Bürogebäude und Lager in Köln-Rodenkirchen bietet die Lösung. Mit moderner EDV und optimierter Logistik können die Kunden künftig besser und schneller betreut werden.
Reinraumfertigungsanlage

Inbetriebnahme einer Reinraumfertigungsanlage

Auf dem neu bezogenen Fabrikgelände nimmt die Mepro GmbH eine der modernsten Reinraumfertigungsanlagen für Medizinprodukte in Deutschland in Betrieb.
Jürgen Wolter alleiniger Gesellschafter


Wechsel an der Spitze

Jürgen Wolter wird alleiniger Gesellschafter der pfm Plastik für die Medizin GmbH.
Gründung der mpö GmbH


Gründung der MPÖ

In Österreich wird die MPÖ Peter Seidel Handelsgesellschaft mbh als medizinische Handelsgesellschaft gegründet.
pfm hält von Anfang eine Beteiligung an dem Handelsunternehmen und kann so auch den österreichischen Markt bedienen.
pfm Produkte für die Medizin

Umbenennung in "pfm Produkte für die Medizin"

Um dem erweiterten Produktportfolio Rechnung zu tragen, wird am 21. Januar 1992 der Firmenname in „pfm Produkte für die Medizin“ geändert. Außerdem wird das Kölner Bürogebäude erweitert.
Erstes spiralförmiges Verschlusssystem

Erstes spiralförmiges Herz-Verschlusssystem

Das erste spiralförmige Herz-Verschlusssystem wird von pfm vor allem für den Einsatz in der Kinderkardiologie entwickelt und in mehreren europäischen Ländern eingeführt.
Bis heute baut pfm medical seine Kompetenz in allen Bereichen der interventionellen Kardiologie immer weiter aus.
Neues Zentrallager in Köln


Erweiterung des Zentrallagers

Das Zentrallager in Köln wird mit 2.500 zusätzlichen Palettenplätzen erweitert und mit modernsten Logistikstandards ausgestattet.

pfm s d.o.o. - Slowenien


Niederlassung in Slowenien

pfm gründet eine Niederlassung im ehemaligen Jugoslawien, die heutige pfm medical s d.o.o. mit Sitz in Slowenien.

pfm in Beijing


Eröffnung des China-Office

pfm eröffnet ein Representative Office in Bejing zur Betreuung der Kunden im chinesischen Markt.

pfm wird Aktiengesellschaft


pfm wird Aktiengesellschaft

Die pfm Produkte für die Medizin GmbH wird zur Aktiengesellschaft. Jürgen Wolter ist Vorstandsvorsitzender und Jochen Schnadt übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz.
weiterlesen

Als Aktiengesellschaft kann pfm größere finanzielle Ressourcen erschließen und verstärkt in die Bereiche Forschung und Entwicklung investieren. Damit besteht außerdem die Möglichkeit zur Beteiligung der Mitarbeiter.

Aurel Schoeller Vorsitzender des Vorstands

Aurel Schoeller wird Vorsitzender des Vorstands

Jürgen Wolter wechselt als Vorsitzender in den Aufsichtsrat. Das bisherige Vorstandsmitglied Aurel Schoeller, Schwiegersohn des Firmengründers, übernimmt den Vorsitz und die Führung der pfm Produkte für die Medizin AG.
Gründung der pfm asia pacific in Malaysia.

Gründung der pfm asia pacific in Malaysia

Mit der Gründung einer Vertriebsgesellschaft pfm asia pacific vor Ort weitet pfm sein Geschäft in Malaysia aus.
Gründung der PFM USA, Inc.


Gründung der PFM USA, Inc.

Mit der Gründung einer Vertriebsgesellschaft PFM USA, Inc. mit eigener Produktion weitet pfm sein Geschäft in den USA aus.
Gründung der Applica GmbH


Gründung der Applica GmbH

Die Applica GmbH (heute pfm medical tpm gmbh) wird gegründet. Sie spezialisiert sich auf beratungsintensive Therapien im außerklinischen Bereich.
New  Acquisitions


Zukäufe

pfm baut seine Kompetenzen durch Übernahmen weiter aus. Das Unternehmen übernimmt die Mehrheit an der CPP SA in der Schweiz, einem langjährigen Lieferanten der Ports. Außerdem kauft pfm die Firma Campus samt ihrer Technologie zur Herstellung von Nitinol-Stents auf.

weiterlesen

Mit der Übernahme der endotech GmbH erweitert pfm schlussendlich die Kompetenzen in der ambulanten Versorgung und der damit verbundenen Rezeptabrechnung.

Gründung der pfm medical h+h


Gründung der health + help

Mit der Gründung der h+h gmbh & Co. KG setzt pfm mit delegationsfähigen Dienstleistungen maßgebliche Zeichen im Markt.
Inbetriebnahme einer EO-Sterilisationsanlage

Inbetriebnahme einer EO-Sterilisationsanlage

Die neu gegründete msg gmbh nimmt eine der modernsten EO-Sterilisationsanlagen Europas in Betrieb. Das innovative Verfahren ist energiesparend, abgasarm und gleichzeitig für viele Werkstoffe gut verträglich.
pfm medical uk wird gegründet


Gründung der pfm uk, ltd.

Mit der Gründung der Vertriebsgesellschaft pfm uk weitet pfm sein Geschäft in Großbritannien aus.
Neue Niederlassung in Frankreich


Neue Niederlassung in Frankreich

Die Vertriebsniederlassung pfm france wird gegründet.
Neue Niederlassung in Argentinien


Neue Niederlassung in Argentinien

Die Vertriebsniederlassung pfm SA in Argentinien wird gegründet.
Jürgen Wolter legt sein letztes offizielles Mandat nieder

Jürgen Wolter legt sein letztes offizielles Mandat nieder

Zum Jahresende legt Jürgen Wolter den Aufsichtsratsvorsitz, sein letztes offizielles Mandat bei pfm, nieder. Damit geht die Ära des Firmengründers zu Ende.
weiterlesen

Mit Aurel Schoeller, seinem Schwiegersohn, als Vorsitzender des Vorstands, und Janine Schoeller, seiner Tochter, als Director Asia, verantwortet die nächste Generation der Familie Wolter künftig die Geschicke des Unternehmens.

Umfirmierung der Unternehmensgruppe in pfm medical

Umfirmierung der Unternehmens-
gruppe in pfm medical

Das Jahr 2010 ist ein wichtiges Jahr der Firmengeschichte. Der Grund: die Umfirmierung der Unternehmensgruppe in pfm medical und die damit verbundene markentechnische Integration aller dazu gehörigen Gesellschaften.
weiterlesen

Zum ersten Mal treten alle Tochterunternehmen und Vertriebsniederlassungen unter einer gemeinsamen Marke auf: pfm medical.

Nach einem Markenrelaunch im Sommer 2010 tritt pfm medical nicht nur mit einem neuen Erscheinungsbild auf. Ein neuer Internetauftritt bietet Kunden und Partnern ein höchstes Maß an Information und Transparenz, besonders im Produktbereich.

Übernahme der GfE Medical AG


Übernahme der GfE Medical AG

pfm übernimmt 100 Prozent der GfE Medical AG und damit auch die GfE Medizintechnik GmbH. So kann pfm medical künftig titanisierte Netzimplantate in den Bereichen Brust- und Beckenbodenrekonstruktion sowie für die Hernienchirurgie anbieten.
40 Jahre pfm medical


40-jähriges Firmenjubiläum

pfm medical feiert 40 Jahre erfolgreiches Bestehen als innovativer Partner der Medizintechnik. Die Stärken der pfm – Innovationskraft, hoher Forschungseinsatz, große Markterfahrung und stets zuverlässige Qualität – haben diesen langjährigen Erfolg ermöglicht.
Gründung pfm medical tec gmbh


Gründung pfm medical tec gmbh

In Dielheim bei Heidelberg wird die pfm medical tec gmbh gegründet, die Mikrotome und Laborgeräte aus dem Hause pfm medical produziert.