pfm medical tec

Der pfm medical Konzern gründet im März 2015 mit der pfm medical tec gmbh ein neues Unternehmen mit eigener Produktionsstätte.

Das neue Tochterunternehmen mit Sitz in Dielheim bei Heidelberg konzentriert sich auf die Produktion von Geräten für die Histologie. Hier werden die von pfm medical entwickelten Mikrotome und Laborgeräte gefertigt. Damit deckt pfm medical die gesamte Wertschöpfungskette, von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zu Wartung und Schulung ab.

pfm medical konzipiert und entwickelt seit über 20 Jahren Präzisionsgeräte wie Mikrotome sowie Laborgeräte, die in histologischen Labors in Klinik und Forschung Verwendung finden. Dabei kommen Mikrotomklingen des japanischen Herstellers FEATHER® zum Einsatz, die pfm medical exklusiv seit über 40 Jahren in Europa vertreibt.

Exkurs

Die Histologie ist ein Teilgebiet der Medizin und Biologie und befasst sich mit der Untersuchung von Gewebe. Die histologische Technik ist in der Histologie ein notwendiges Verfahren für die Gewebeaufbereitung und die anschließende mikroskopische Untersuchung. Wenn es darum geht, die potenzielle Gewebeveränderung abzuklären, sollte jedes operativ entfernte Gewebe histologisch untersucht werden, um einen histologischen Befund erstellen zu können. Dazu müssen neben der Gewebeaufbereitung zunächst sehr dünne Gewebeproben (2µm-5 µm Dicke) mit einem Mikrotom hergestellt werden, die anschließend auf Glasträger zur weiteren Bearbeitung aufgezogen werden.

Eine Vielzahl von Laborgeräten wie Kühlplatten, Wasserbäder aber auch Kassetten Trimming Systeme und Zuschneideinstrumente unterstützen dabei die Erstellung von Schnitten vor, während und nach dem Schneiden.

Sitz

pfm medical tec gmbh
Talstr. 60
69234 Dielheim

Geschäftsführer:
Erwin Schneider
Steffen Kraus

T +49 6222 77426-30
F +49 6222 77426-32

Zum Kontaktformular

Google Maps