Kapillare

Unter Kapillaren versteht man im Allgemeinen sehr feine, dünne Röhrchen oder Zwischenräume, durch die eine Flüssigkeit hindurchfließen kann.
Beim Menschen sind Kapillaren feine Verzweigungen der Blutgefäße mit einem sehr kleinen Durchmesser, weshalb man sie auch Haargefäße nennt (sie sind also quasi so dünn wie Haare). Allerdings ist ein Haar im Vergleich zu einer Kapillare tatsächlich noch relativ dick, denn ein Haar ist ungefähr 10-mal so dick wie eine Kapillare. Da Kapillare sehr feine Blutgefäße sind, kann durch ihre Wände Diffusion stattfinden.

 

Back to list